B L U M E N B A L L


Der Blumenball ist eine traditionelle Tanzveranstaltung. Schon in den 1920er-Jahren erfreute sich dieses Tanzvergnügen großer Beliebtheit. Der Blumenball begann seine Geschichte als Blumenkränzchen der Wiener Stadtgärtnerinnen und - gärtner im Prater. Nach mehreren Standortwechseln überließ Dr. Helmut Zilk den Wiener Stadtgärten die prächtigen Festsäle des Wiener Rathauses.



Programm und Ausstattung

 

Mittelpunkt des Blumenballs ist der klassische Tanz. Die Ballsäle werden mit unzähligen Blumenarrangements nach dem jählich änderten Thema von den Wiener Stadtgärtenerinnen und -gärtner geschmückt. Zahllose Blüten verbreiten unverwechselbaren Frühlingsduft.

 


Einlass ist ab 20 Uhr, die Eröffnung erfolgt um 21 Uhr.

Ballende ist um 5 Uhr früh.


Orientierungsplan Obergeschoss
Orientierungsplan Obergeschoss



Fotoshows


95. Blumenball vom 13. Jänner 2017


93. Blumenball vom 16. Jänner 2015


90. Blumenball vom 13. Jänner 2012


89. Blumenball


Quadrille vom 89. Blumenball


Gestaltungselemente des 89. Blumenball